Queer Enough? – Existieren als nicht-weiße Queere in westlichen queeren Räumen

Queer Enough? – Existieren als nicht-weiße Queere in westlichen queeren Räumen
// mit Ajayini Sathyan (Trans/Nicht-Binär – Sie/Ihr/They/Them/Keine Pronomen)

Zoom-Meeting am 10.11.2022 ab 18 Uhr (18:15 Uhr Beginn) beitreten über:
https://zoom.us/j/99742150803
Meeting-ID: 997 4215 0803

Was bedeutet als FLINTA und nicht-weißer Queer Körper zu sein, in einem weißen Männer dominiert westlichen queer Szene?
Wie inklusiv ist die queere Szene?
Sind FLINTA und nicht weiße queere Körper in großen weißen Männer dominiert queeren Szenen willkommen?
Gehören FLINTA und nicht-weiße queere Körper in die queere Szene insgesamt?
Welche Arten von Diskriminierung erleben FLINTA und nicht-weiße Körper in der queeren Szene?

All diesen Fragen wird in der Präsentation dieses Vortrags untersucht, unter den Themen Sexismus, Rassismus, Nationalismus und Klassismus in der queeren Szene. Auch Konzepte von Homonationalismus, queerer Assimilation und gay stan culture werden im Kontext von gehörigkeit und zugehörigkeit untersucht und wo FLINTA und nicht-weißer Queer Körper in all dies passen. Als Teil des Vortrags, kleine Einzel- und Partnerübungen werden verlangt. Am Ende des Vortrags ist eine Diskussion möglich.

Zielgruppe: FLINTA* LSBTQIA+

Vortrag Sprache: Deutsch

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten (Vortrag und Diskussion)

 

Mein Name is Ajayini Sathyan und ich bin eine Refernt*in, Educator, zertifizierte Queer Peer-Berater*in, Künstler*in und Spoken word performer*in aus Tamil Nadu. Gearbeitet habe ich mit unterschiedlichen Personengruppen. Darunter LGBTQ-Personen, Menschen mit HIV unterhalb der Armutsgrenze, Cis/Trans-Sexarbeiterinnen, Dalit-Frauen und Dalit-LGBTQIA. In Deutschland, studiere ich Gender and Diversity an der Hochschule Rhein-Waal. Wenn es möglich ist, vertrete ich aktiv, queere Flüchtlinge/Queere POCs. Außerdem beschäftige ich mich mit politisierten Themen wie kulturelle Herkunft, (Neo)Kolonialismus, Critical whiteness, Geschlecht und Sexualität durch spoken word/Gedichte, Kunst und durch interaktive Vorträge, Workshops und Diskussionen.

Kontakt:
truediversityqueerpoc@gmail.com
https://padlet.com/truediversityqueerpoc/workshops
https://www.xing.com/profile/Ajayini_Sathyan/cv
https://www.instagram.com/true.diversity.queer.poc/